Video vorhanden Video vorhanden Video vorhanden

Datum

Gemeinde

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Nationalparkwandertagam Nationalfeiertag

Hardegg, Nationalpark Thayatal

  • Der Blick übers Thayatal Der Blick übers Thayatal © NP Thayatal, C. Milek
  • Ruine Kaja Ruine Kaja © NP Thayatal, M. Graf

Anfahrt

Anfahrt Routenplaner: Google Maps oder VOR | AnachB Verkehrsauskunft

Beschreibung

Am 26. Oktober 1955 wurde in Österreich das Neutralitätsgesetz beschlossen. Seit 1965 wird dieser Tag als Nationalfeiertag begangen. Da der 26. Oktober gerne für Wanderungen genutzt wird, haben ihn die österreichischen Nationalparks zum Nationalparkwandertag erklärt.
Die Route führt uns diesmal auf dem Thayatalweg von Hardegg nach Merkersdorf, sie zählt zu den schönsten Touren im gesamten Nationalpark. Fast die gesamte Stecke führt der Weg direkt am Fluss entlang. Dem kurvigen Verlauf des Flusses folgend, wandern wir durch bunte Wiesen und wild-romantische Wälder. Am Überstieg genießen wir den Ausblick auf die beiden Umlaufberge und versuchen den genauen Verlauf des Flusses zu enträtseln. Die Thaya umfließt hier fast einen gesamten Bergrücken, nur ein 100 Meter breites Felsband trennt die beiden Abschnitte des Flusses. Über das enge Schluchttal des Kajabaches geht´s hinauf zur Ruine Kaja, wo uns im Burghof unter der Linde eine Stärkung erwartet. Über den Radweg kehren wir zurück zum Nationalparkhaus.

Treffpunkt: Nationalparkhaus
Dauer: 3 – 4 Std.
Kein Teilnahmebeitrag!
Keine Anmeldung notwendig!
weiterlesen

Nationalpark Thayatal

Merkersdorf 90
2082 Hardegg
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und Trinken Essen und Trinken

weitere Betriebe

Übernachten Übernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD Betriebe Niederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe